Brother

Aus Leupers.net-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Drucker MFC-9840CDW

Treiber-Einrichtung

Linux

Zum Drucken: $ dpkg -i mfc9840cdwlpr-1.0.3-1.i386.deb

Zum Scannen: $ dpkg -i brscan3-0.2.11-5.amd64.deb $ dpkg -i brscan-skey-0.2.4-1.amd64.deb $ brsaneconfig3 -a name=BROTHER model="MFC-9840CDW" ip=192.168.3.99 Anschließend sollte der Scanner per SANE allen Applikationen zur Verfügung stehen; z. B. in "gscan2pdf".

Troubleshooting

"Toner leer" Meldung trotz Tonerwechsel

Problem:

  • Kürzlich hatten wir den Fall, dass bei unserem Brother Laserdrucker auch nach dem geforderten Tonerwechsel weiterhin "Toner leer" gemeldet wurde und wir nicht mehr drucken konnten.

Grund:

  • Die Ursache ist uns leider nicht klar. Vielleicht ging beim Tonerwechsel irgendwas schief und der Drucker hat die neue Kartusche nicht erkannt.

Lösung:
Zunächst prüfen, ob wirklich alle Tonerkartuschen (bei unserem Farbdrucker sind das vier Stück) richtig sitzen und die Transfereinheit inkl. der Kartuschen richtig im Schacht sitzt.
Wenn das nicht hilft, dann:

  1. Gerät einschalten und Frontklappe öffnen. (Erst dadurch lässt sich auf die notwendigen Funktionen zugreifen.)
  2. 1x "Storno"-Taste drücken, um das "Reset Parts Life"-Menü zu öffnen. Jetzt sollte die Auswahl für die entsprechenden Kartuschen erscheinen.
    Unterschieden wird nach Farben oder "S" (Standard) und "H/J" (High Capacity bzw. Jumbo).
  3. Per "hoch/runter"- bzw. "+/-"-Tasten die entsprechende Kartusche auswählen und mit der "Set"-Taste bestätigen.
    Je nach Anzeige im Display ggfs. noch zusätzlich mit "1" (ja) bestätigen.
  4. Falls mehrere Kartuschen betroffen sind, ggfs. den Vorgang für weitere Kartuschen wiederholen.
  5. Frontklappe schließen.

Kompatibilität:
Laut Infos im Internet soll die Lösung zumindest bei den folgenden Modellen funktionieren:

  • MFC-9440CN
  • MFC-9459CDN
  • MFC-9840CDW
  • DCP-9040CN
  • DCP-9042CDN
  • DCP-9045CDN

Vermutlich haben aber die meisten Brother-Laserdrucker ähnliche Funktionen.

Links: